Die Asta Blumfeldt Stiftung unterstützt Forschungsprojekte in der Anthroposophischen Medizin.

1.

Die Stiftung wurde 1986 gemäss dem testamentarischen Wunsch ihrer Stifterin, Frau Asta Blumfeldt (1901-1986) in Arlesheim gegründet. Der Stiftungszweck ist die gezielte Förderung von Projekten zur Erforschung der anthroposophischen Medizin und von Heilmitteln, die auf Grundlage der anthroposophischen Medizin entwickelt werden.

2.

Dies geschieht seit über 26 Jahren aktiv, gezielt und erfolgreich. Allerdings werden durch die steigende Anzahl der Forschungsprojekte ganz erheblich grössere Mittel erforderlich, so dass die Asta Blumfeldt Stiftung erstmals mit dieser Spendenaktion an die Öffentlichkeit herantritt.

3.

Die Asta Blumfeldt Stiftung ist die erste Stiftung dieser Art. Was sie von ähnlichen Stiftungen zum Teil deutlich unterscheidet ist, dass die Arbeit des Stiftungsrats vollständig ehrenamtlich durchgeführt wird. Die Abrechnung ist transparent und wird veröffentlicht, jede Spende wird in anthroposophisch-medizinische Forschung oder im Lebensfeld der anthroposophischen Medizin umgesetzt.

4.

Asta Blumfeldt, am 27. April 1901 in Riga, Russland geboren und kam 1919 nach Dornach in die Schweiz. Sie lernte Rudolf Steiner kennen, als er in der kleinen Kuppel des ersten Goetheanums stand und malte. Als ausgebildete Krankenschwester arbeitete sie im Sonnenhof in Arlesheim mit seelenpflegebedürftigen Kindern und Erwachsenen und absolvierte die Ausbildung zur Heileurythmistin.

5.

Später arbeitete sie in der Birseck Apotheke in Arlesheim. Danach wurde sie von Frau Dr. Leroi an die Lukas Klinik gerufen, um mit Patienten zu arbeiten. Hier setzte ihr wichtigstes Wirken ein. Mit dem Testament vom 28. Juni 1983 legte Asta Blumfeldt den Grundstein für die Asta Blumfeldt Stiftung. Nach ihrem Tode am 14. Dezember 1986 konnten mit dem Liegenschaftsertrag eines Hauses, das Sie der Stiftung vermacht und durch Spenden viele Forschungsprojekte gefördert werden.

Stiftungsrat


- Jan Fontein, Arlesheim
  Heileurythmist mit langjähriger klinischer und
  ambulanter Erfahrung

- John C. Ermel, Dornach

  Dipl.-Ing. Architekt und Designer, Uhrmachermeister


- Walther Mattheus, Dornach

  Schreinermeister


- Mathias Forster, Arlesheim

  Geschäftsführer Asta Blumfeldt-Stiftung und

  der Stiftung TRIGON